Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Feuerwehr
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Kurse

Neuer MuKi-KURS

Am Montag 3. Februar 2020 beginnt ein neuer Mutter-Kind-Kurs im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

FANTASTISCHE WELTEN

Unter dem Motto "Fantastische Welten" laden die Stadtbibliothek Kreuztal, die Musikschule der Stadt Kreuztal und die Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein herzlich ein zum Kinderkulturtag am Sonntag, dem 2. Februar 2020 von 14-18 Uhr in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek.

Your Story

Am 29.02.2020 präsentiert die Musikschule Kreuztal ab 19.30 Uhr im Eichener Hamer das Tanz- u. Theaterprojekt Your Story unter der Leitung von Britta Papp und Lars Dettmer. Tickets gibts unter 02732-51429.

Weihnachtsmarkt Kreuztal

Beim „Lichterglanz im Park“ war die Musikschule Kreuztal mit verschiedenen Gruppen im Einsatz.

Die Jekiss-Kinder hießen die Besucher mit verschiedenen Liedvorträgen willkommen. Die Flötengruppe, unter der Leitung von Frau Drumann-Metschies, unterhielt die Besucher am Eröffnungstag. Die Tanzgruppe „Dance & Sing“ zeigte ihr tänzerisches Können bevor drei Musikschullehrer mit Gesang, Saxophon und Keyboard für Unterhaltung sorgte.

Infos zur Pädagogischen Leiterin Tanz

Britta Papp ist Diplom-Tanzpädagogin und Choreographin und startete ihren beruflichen Werdegang als junge Elevin an der Ballettschule Carrasz in Siegen. Nach der klassischen Ballettausbildung hat sie gemeinsam mit dem Jugendtanztheater Siegerland verschiedene Ballettstücke dargeboten. Durch die Teilnahme an verschiedenen Workshops bei Choreographen, wie Magdalena Ferla, Carlo Melis, Laura Virgilito oder Vincent Bozec, konnte sie so ihr Repertoire auf zeitgenössischen Tanz (Modern Dance) und Streetdance (Hip-Hop) erweitern.

Im Jahr 2004 begann sie selber Tanz zu unterrichten.

Damit die SchülerInnen ihr tänzerisches Können auf einer richtigen Showbühne präsentieren können, hat sie 2008 die Show "Dance & Sing" ins Leben gerufen, die von ihr künstlerisch und organisatorisch geleitet wird. Sie findet seit dem jedes Jahr zum Abschluss des Schuljahres statt. Im Jahr 2014 wurde ihr vom Verein Invema in Kreuztal für die Integration behinderter Jugendlicher der "Hingucker" verliehen.