Stadt Kreuztal · Kulturamt
Siegener Straße 18
57223 Kreuztal
Telefon: 02732 / 51-324
info@kreuztal-kultur.de

Öffnungszeiten

Mo - Mi
08.30 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 15.45 Uhr
Do
08.30 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 17.00 Uhr
Fr
08.30 bis 13.00 Uhr
Facebook Fanpage





Dance & Sing 2019 - " Die Nacht der Vagabunden"

Die Abteilung "Spitzentanz" der Musikschule Kreuztal präsentiert zum 50jährigen Jubiläum der Stadt Kreuztal am Donnerstag, dem 27.06.2019 um 20.00 Uhr in Dreslers Park - umsonst und draußen - die Tanzshow "Die Nacht der Vagabunden".

Wussten Sie schon?

Musikerziehung fördert neben der Freude und eigenen musikalischen Begabung auch Persönlichkeitsmerkmale. Langzeitstudien über Musikerziehung und ihre Wirkung kommen zu verblüffenden Ergebnissen: Ein Instrument zu spielen ist ein hoch komplexer Vorgang.

Schon bei sehr einfachen Stücken werden Fähigkeit des Intellekts, der Motorik, der Emotion und der Sinne beansprucht. Es lässt sich eindeutig nachweisen, dass Musikerziehung langfristig gesehen die kognitive Begabung verbessern kann. Ähnlich positive Einflüsse der Musikerziehung sind auch in den Bereichen der sozialen Kompetenz, der Kompensation von Konzentrationsdefiziten, der Steigerung musischer Begabung und Kreativität zu beobachten.

Als Konsequenz dieser Ergebnisse fordern Wissenschaftler die Aufwertung des Faches Musik in allgemeinbildenden Schulen. Auch wir als Musikschule sehen uns vor einer neuen Herausforderung, der wir uns gerne stellen.