Stadt Kreuztal · Kulturamt
Siegener Straße 18
57223 Kreuztal
Telefon: 02732 / 51-324
info@kreuztal-kultur.de

Öffnungszeiten

Mo - Mi
08.30 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 15.45 Uhr
Do
08.30 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 17.00 Uhr
Fr
08.30 bis 13.00 Uhr
Facebook Fanpage





VERANSTALTUNGSABSAGE - Arte Criminale fällt leider aus.

Die Veranstaltung ARTE CRIMINALE, die am Fr., 25.01.2019 um 20 Uhr in der Stadthalle Kreuztal stattfinden sollte, muss leider aus produktionstechnischen Gründen abgesagt werden.

 

Weil zum aktuellen Zeitpunkt kein neuer Veranstaltungstermin angesetzt werden kann, bitten wir alle Karteninhaber Ihre Tickets gegen die volle Rückerstattung des Preises in der Vorverkaufsstelle umzutauschen, in der die Tickets erworben wurden.

 

Wir bitten alle Karteninhaber um Verständnis für die komplette Absage.

 

Die Rückgabe der Eintrittskarten ist bis Do., 28. Februar 2019 möglich.

HUGO DER WASSERGEIST - NEUER TERMIN!

Aus organisatorischen Gründen musste die Veranstaltung "Hugo der Wassergeist und der dunkle Taucher" auf einen anderen Tag verschoben werden.Neuer Termin ist der 31.03.2019, 15:00 Uhr im Eichener Hamer.

Alle wichtigen Infos zur Veranstaltung finden Sie hier:

mehr lesen

Presse

Foto- und Textdownloads zu den Veranstaltungen

17.02.2019 - Holger Fritzsche
21.02.2019 - TRIOSENCE
01.03.2019 - MARC WEIDE
10.03.2019 - Peter und der Wolf
15.03.2019 - Jens Neutag
17.03.2019 - Café del Mundo

Café del Mundo – zwei preisgekrönte Ausnahmemusiker, die ihre Passion leben – Flamenco-Gitarre!

Die beiden Gitarrenvirtuosen Jan Pascal und Alexander Kilian sind gegensätzlich wie Wasser und Feuer – und ergänzen sich dadurch zu einem Gitarrenduo auf Weltniveau.
Ihr gemeinsamer Live-Auftritt ist der mitreißende Dialog zweier begnadeter Instrumentalkünstler, die sich gegenseitig bald umschmeicheln, bald herausfordern und einander ihr Bestes entlocken – intensiv, explosiv, magisch.

Die Gitarrenkunst von „Café del Mundo“ entführt in die mystische Welt des Flamenco, der viel mehr ist als virtuose Unterhaltung – es geht um alles, was uns Menschen bewegt, um Liebe, Sehnsucht, Tod und Lebensfreude, um Himmel und Erde. Diese urwüchsige Musik entfaltet unwiderstehliche Kraft, sie schlägt in Bann, macht reich, weckt auf und berührt. Wäre Gott ein Musiker – die Flamenco-Gitarre wäre sein Instrument.

Auf ihrem neuen Album „Beloved Europa“ erzählen Jan Pascal und Alexander Kilian auf ihren Instrumenten von Impressionen und Begegnungen während ihrer vierjährigen Konzertreise durch Europa. Eine unwillkürliche Musikauswahl, geprägt durch Begegnungen in Kultur, Kunst und Musik.

„Atemberaubend … Lebensfreude pur!“ (Jürgen Koch, Hohenloher Zeitung)

Downloads:
2.85 MB

29.03.2019 - Kai Magnus Sting
30.03.2019 - Dieter Ilg Trio
31.03.2019 - Hugo, der Wassergeist
13.04.2019 - SCHMIDBAUER I POLLINA I KÄLBERER
28.04.2019 - Akkordeonale 2019