Veranstaltungen

Weitere Bilder

Dirigent: Nabil Shehata
Sopran: Johanna Pommranz
Tenor: Michael Müller-Kasztelan
Moderation: Götz Alsmann

Wer kennt sie nicht und hat sie längst lieben gelernt, die wunderbaren Melodien aus der Welt der Operette? Titel wie „ Die Fledermaus“, „Die Lustige Witwe“ oder „ Die Czardasfürstin“ versprechen weltweit dem Publikum beste Unterhaltung. Kenner sprechen sogar von einer „goldenen Ära“. Dabei finden sich in den Meisterwerken von Johann Strauss, Franz Lehar , Emmerich Kalman und vielen anderen nicht nur romantische Beziehungen, sondern durchaus auch politische Satiren oder gesellschaftskritische Kommentare zur damaligen Zeit wieder. Und das alles im Rausch leichter Musik, gerne auch mal in Form eines Walzers oder einer Polka…

Die Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung des Chefdirigenten Nabil Shehata und die Solisten Johanna Pommranz und Michael Müller-Kasztelan werfen einen Blick auf diese spannende Welt und versprechen einen unterhaltsamen Abend in der wunderbaren Kulisse des Dreslers Park. A propos unterhaltsam: kein geringerer als Götz Alsmann führt ebenso kenntnisreich wie charmant durch den Abend. Das muss man erlebt haben!

Götz Alsmann
Der Großmeister des deutschen Jazzschlagers und Conferencier der alten Schule, nimmt in der nationalen Unterhaltungslandschaft eine unangefochtene Spitzenposition ein. Kaum eine andere Person im deutschsprachigen Showgeschäft kann ein vergleichbares Maß an musikalischem Talent, unverkrampftem Witz und gehobener Wortakrobatik vorweisen. Entsprechend facettenreich und anspruchsvoll ist Götz Alsmanns Karriere: ob als TV- und Rundfunk-Moderator, Pianist oder Sänger – was Götz Alsmann abliefert, hat künstlerisches Gewicht und zugleich Charme und Leichtigkeit.

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Eigene Sitzgelegenheiten können mitgebracht werden.

Veranstalter: Kreuztalkultur & Krombacher Brauerei

Das Konzert findet bei jeder für die Musiker, die Instrumente und das Publikum verträglichen Witterung statt. Die Veranstaltung wird wegen der aufwendigen Bühnenüberdachung grundsätzlich auch bei unsicheren klimatischen Bedingungen durchgeführt. Das Orchester spielt unter allen soeben vertretbaren Bedingungen. Aktuelle Informationen am Veranstaltungstag erhalten Sie auf www.kreuztal-kultur.de oder unter der Telefonnummer 02732 / 5 13 21.

Veranstaltungsdatum

Samstag 29.06.2024 | 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Dreslers Park

Ort auf Karte anzeigen

Preis

Eintritt frei.

.Die Veranstaltung ist umsonst & draußen.