Veranstaltungen

Weitere Bilder

Knusper, knusper, knäuschen: Ein märchenhaftes Familienkonzert mit einer der beliebtesten Geschichten aus der Sammlung der Brüder Grimm und wunderbaren Melodien aus der weltberühmten Oper von Engelbert Humperdinck.

Moderation: Juri Tetzlaff / Dirigent: Thomas Dorsch

Für Kinder ab 3 Jahren.

Die Philharmonie Südwestfalen traut sich mit KiKA-Moderator Juri Tetzlaff zum Lebkuchenhaus im Hexenwald: Hänsel und Gretel lieben Musik. Doch dann geschieht Hänsel ein Missgeschick, und sie werden von ihrer Mutter zum Beerenpflücken in den Wald geschickt. Dabei verirren sich die Kinder – und ein spannendes Abenteuer beginnt.

Eine Geschichte über Geschwister, die gemeinsam durch dick und dünn gehen, und Eltern, die ihre Kinder über alles lieben. Ein musikalisches Abenteuer mit Klassik-Hits, Spannung und Witz für kleine und große Märchenfreunde.

Juri Tetzlaff - Fernsehmoderator, Autor
Juri Tetzlaff wurde 1972 in Karlsruhe geboren und ist Gründungsmoderator des Kinderfernsehsenders KiKA und ist seither ein festes Gesicht des Senders. Er präsentierte unterschiedlichste Programm und Formate, unter anderem die Gameshows „Kikania“ und „Tigerenten Club“, das Medienmagazin „Trickboxx“, das Vorschulprogramm „Mitmach Mühle“ und das legendäre „Baumhaus“. Hier bringt er täglich rund eine Million Kinder ins Bett. Generationen von Zuschauern kennen ihn als charismatischen Entertainer. Neben seiner Bildschirmtätigkeit als Moderator, Sänger und Geschichtenerzähler arbeitet er als Drehbuchautor und Regisseur für Fernsehproduktionen und hat sich auf die Konzeption und Präsentation von Klassikprogrammen für Familien und Erwachsene spezialisiert. Mit über 100 Konzerten in ganz Deutschland pro Jahr gehört er zu den gefragtesten Klassikvermittlern der Republik.

Seit 2001 konzipiert und moderiert Juri Tetzlaff klassische Konzerte für die ganze Familie. Seine Bearbeitungen von Peter und der Wolf, Karneval der Tiere, Hänsel und Gretel und dem Feuervogel erschienen auf CD. 2014 wurde er mit dem Echo «Klassik für Kinder» ausgezeichnet. Regelmäßige Engagements führen ihn zu den Bamberger Symphonikern, Hamburger Symphoniker, Essener Philharmoniker, Dortmunder Philharmoniker, Nationaltheater Mannheim und vielen anderen Orchestern und Theatern in Deutschland. Er konzipierte und präsentierte Konzerte mit dem Rundfunk Sinfonie Orchesters Berlin (RSB), dem MDR Sinfonieorchester, dem SWR Sinfonieorchester, dem hr-Sinfonieorchester, dem Münchner Rundfunkorchester, dem WDR Funkhausorchester und den Berliner Philharmonikern.

Veranstaltungsdatum

Sonntag 10.11.2024 | 15 Uhr

Veranstaltungsort

Otto-Flick-Halle

Ort auf Karte anzeigen

Preis

VVK: 7,65 € | Knax-Club-Mitglieder: 7 €
TK: 8 €
Alle Preise inkl. 10 % VVK-Gebühr & 0,50 € Systemgebühr
Freie Platzwahl | Für Kinder werden Plätze im vorderen Bereich reserviert.

Tickets