Veranstaltungen

Weitere Bilder

„Kunst auf extrem hohen Niveau - geheimnisvoll geheimnislos“, beschreibt die Neue Musikzeitung die Musik von Stefan Schöler. Im Sommer kommt der in Kreuztal aufgewachsene Pianist wieder einmal zum Musizieren in die Heimat. Diesmal ist seinem Trio der Trompeter Steve Chadwick (Manchester, UK) zugesellt.

Im Zentrum des Programmes steht eigene Komposition, aber auch Jazzstandards werden gespielt. Das Stefan Schöler Trio ist bekannt für einen besonders abwechslungsreichen Ensembleklang; von empfindsam, balladesk über swingend bis hin zu wild und ungestüm. Auf das Mitwirken des Gastes Steve Chadwick darf man gespannt sein.

Stilistisch hat sich die Musik des heute in Kleve am Niederrhein wohnhaften Pianisten Stefan Schöler über die Jahre von NeoBop hin zu klassischem Modernjazz entwickelt: Eine Musik die sich zwar beruft auf traditionelle Improvisationstechniken aus Swing und Bebop, jedoch nicht verzichtet auf die Errungenschaften der Modal- und Modernjazz-Improvisation. Schöler studierte zunächst bei Rob van den Broeck (Arnhem, NL), später bei u. a. John Taylor, Carla Bley und Steve Swallow.

Mit Fernseh- und Radioauftritten für WDR und ARD, Auftritten in renommierten Clubs und Festivals in Deutschland, den Niederlanden, Schweden und Dänemark, dem Release des zweiten Albums "Wiedersehen" bei Unit Records, der Zusammenarbeit mit David Friedman (Vibraphon) am Tübinger Conversations-Festival konnte das Schöler Trio Meilensteine setzen. Im Herbst diesen Jahres kommt bei Double Moon Records das nächste Album mit dem Titel „Folklore“ heraus.

Besetzung:
Steve Chadwick (Trompete, Kornett) | Stefan Schöler (Piano) | Simon Bräumer (Schlagzeug) | Lukas Keller (Kontrabass)

Hinweis: Zu allen Sonntagsveranstaltungen im Rahmen von Kreuztalsommer können in der Zeit von 14 - 17 Uhr die Ausstellungsräume der Kunstsammlung Kreuztal in der Gelben Villa besucht werden. Der Eintritt ist frei.

 

Veranstaltungsdatum

Sonntag 18.08.2024 | 16 Uhr

Veranstaltungsort

Weiße Villa in Dreslers Park

Ort auf Karte anzeigen

Preis

"umsonst & draußen" - Eintritt frei

.Die Veranstaltung ist umsonst & draußen.