Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Feuerwehr
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Veranstaltungen

Sonntag 26.01.2020 | 18 Uhr | Weiße Villa in Dreslers Park
Solo
David Becker

Seit mehr als drei Jahrzehnten gehört der Grammy und Emmy nominierte Gitarrist, Komponist und Produzent David Becker zu den wirklich außergewöhnlichen Musikern seines Genres. Mit seiner Band DAVID BECKER TRIBUNE spielte er in 30 Ländern und teilte sich die Bühne mit Größen wie Miles Davis, Chick Corea oder Michael Brecker. Die meisten seiner CD’s belegten Plätze in den Jazz-Charts.

Dass David Becker mit seiner ausgefeilten Technik und seiner lyrischen Klangsprache nicht nur Puristen begeistert, zeigt besonders sein Album, „Batavia“.  Seine beiden aktuellen Solo-CD Veröffentlichungen erreichten international große Aufmerksamkeit. „The Lonely Road“ wird von Amazon UK als eines der besten Solo-Gitarre Jazz-Alben derzeit genannt. "Message to Attila", ein Tribut an den ungarischen Gitarristen und Komponisten Attila Zoller, auf dem Pat Metheny, Ron Carter, Jim Hall, Mike Stern, John Abercrombie und viele mehr mitwirkten, erreichte Platz 30 der Top 100 Instrumental-Alben auf den iTunes-Charts. Für „The Lonely Road“ verlässt David Becker sein gewohntes Trio zu Gunsten eines Solo-Projekts. Allerdings bedeutet „solo“ hier nicht „eine Gitarre“! – Vielmehr lässt Becker sehr gewandt ein kleines Orchester aus akustischen und elektrischen Gitarren erstehen. Der überwiegende Jazz-Charakter des Albums gerät zuweilen durch eine hochstimmig klingende Steelstring in fast „folkige“ Gefilde.

Mit großartigen Kompositionen, komplexen Arrangements, und weit gefächertem Klangspektrum bestückt, dürfte „The Lonely Road“ eingefleischten Jazzgitarren-Fans ebenso viel Freude bereiten, wie den Zuhörern, die sich einfach nur auf eine musikalische Reise begeben möchten.

Jedes einzelne Stück David Beckers erzählt Geschichten... und so wird es eine 'Weltreise voller Genüsse'!

Veranstaltungsdatum

Sonntag 26.01.2020 | 18 Uhr

Veranstaltungsort

Weiße Villa in Dreslers Park

Ort auf Karte anzeigen

Preis

VVK: 20,30 €
SchülerInnen & Studierende: 18,30 €
AK: 25 €
Alle Preise inkl. 10 % VVK-Gebühr & 0,50 €
Freie Platzwahl.

Tickets