Stadt
Kultur
Bibliothek
Jugend
Familie
Feuerwehr
VHS
Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Veranstaltungen

Freitag 01.10.2021 | 20:00 Uhr | Ev. Kirche Buschhütten
50th Anniversary Tour
Canadian Brass

Canadian Brass hatte für 2020 eigentlich eine internationale Tournee geplant, in deren Rahmen auch ein Auftritt in Kreuztal vorgesehen war. Aufgrund der andauernden Beschränkungen für größere Veranstaltungen, der bei Veranstaltungen vorgeschriebenen Abstandsregeln, die für Veranstalter so gut wie nicht umsetzbar bzw. finanzierbar sind, durch unterschiedliche Bestimmungen innerhalb von Europa und sogar innerhalb von Deutschland, sowie aufgrund diverser internationaler Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie, hat sich das Tourmanagement in Abstimmung mit Canadian Brass und den Veranstaltern aus vier Europäischen Ländern schweren Herzens entschlossen, die lange geplante und vorbereitete Herbsttournee 2020 auf den Herbst 2021 zu verlegen. Der VVK für den neuen Termin am 01.10.2021 läuft fließend weiter. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, können aber bei Unpässlichkeit des neuen Termins zurückgegeben werden. Bei Rückgabe der Tickets haben die Kunden die Wahl zwischen einem Ticketgutschein oder der vollen Kaufpreisrückerstattung. Wichtig: Die Rückgabe ist bis auf weiteres ausschließlich auf dem Postweg unter Angabe des Vor- und Zunamens und der vollständigen Kontaktinformationen möglich. Einsendefrist ist der 31.07.2020. Einsendeadresse:

Kulturamt Kreuztal, Kartenrückgabe, Siegener Str. 18, 57223 Kreuztal

Eine Rückgabe der Eintrittskarten bei anderen Vorverkaufsstellen, auch wenn sie dort erworben worden sind, ist leider nicht möglich.

Als die beiden Freunde Chuck Daellenbach und Gene Watts 1970 beschlossen, ein Blechbläserquintett zu gründen, war dies für sich genommen nichts Ungewöhnliches. Ungewöhnlich und für die beiden Ensemblegründer gänzlich unverhofft war das, was folgte: eine Erfolgsstory, die nun schon seit fast 50 Jahren währt und Canadian Brass zu einem der berühmtesten Brass-Ensembles der Welt werden ließ.

Gemeinsame Kreativität, individuell vollendetes musikalisches Können und die Lust, alle Möglichkeiten einer reinen Blechbläser-Formation zu erkunden zeichnet die Gruppe bis heute aus. Jeder für sich ein Virtuose auf seinem Instrument, teilen die fünf Mitglieder ihre Begeisterung für den Bläserklang mit immer neuem Publikum.

In den vergangenen Jahren füllten Canadian Brass Konzerthäuser in den USA, Kanada, Japan und Europa. Sie traten als erstes westliches Bläser-Ensemble in der Volksrepublik China auf, spielten in Australien, im Mittleren Osten, in Russland und in Südamerika. Überall präsentieren sie sich als Meister der Blechbläser-Kunst, mit einzigartiger Bühnenpräsenz und einer heiter-virtuosen Mischung aus Unterhaltung, Spontaneität und Spaß. Die Verbindung, welche die Musiker von Canadian Brass bei ihren Konzerten zum Publikum entwickeln, wurde ebenso zum Markenzeichen des Ensembles wie die hohe Virtuosität ihres Spiels.

Das vielfältige Repertoire von Canadian Brass umfasst neben Bläser-Standards eine große Sammlung an speziell auf das Ensemble zugeschnittenen Arrangements. Diese beinhaltet Werke der Meister aus Renaissance und Barock, klassische Werke, Märsche, Ragtime, Dixieland, Latin, Jazz, Big Band, Broadway und zeitgenössische Songs. Mit den Arrangements von mehr als 200 Werken haben sich Canadian Brass ihren eigenen musikalischen Kosmos von Gabrieli bis Gershwin erschaffen – unverwechselbar, von der Kritik gefeiert und immer wieder durch Neu-Arrangements erweitert.

Die Diskographie von Canadian Brass umfasst heute über 100 Alben, über zwei Millionen weltweit verkaufte Platten und CDs zeugen von einem international begeisterten Publikum. Canadian Brass verblüfft das Publikum immer wieder aufs Neue mit den ungeahnten Möglichkeiten ihrer Instrumente. Dass sie sich und ihre Musik dabei nicht zu ernst nehmen und Schmunzeln durchaus erwünscht ist, ist sicher auch ein Schlüssel ihres Erfolgs.

Canadian Brass sind Chuck Daellenbach (Tuba), Brandon Ridenour und Caleb Hudson (Trompete),
Achilles Liarmakopoulos (Posaune) und Jeff Nelsen (Horn).

Veranstaltungsdatum

Freitag 01.10.2021 | 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Ev. Kirche Buschhütten

Ort auf Karte anzeigen

Preis

VVK: 36,80 | 33,50 | 31,30 | 26,90 €
SchülerInnen & Studierende: 34,80 | 31,50 | 29,30 | 24,90 €

AK: 39 | 36 | 34 | 30 €

Alle Preise inkl. 10% VVK-Gebühr & 0,50 € Systemgebühr.

Tickets