Veranstaltungen

Freitag 12.08.2022 | 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) | Open-Air, Dreslers Park, Kreuztal
Danzn-Tour 2022
LaBrassBanda

Weitere Bilder

Corona-Ersatztermin für die verschobene Veranstaltung vom 25.06.2021 und 14.08.2020. Alle bereits erworbenen Tickets behalten Ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

 

Da kommt ein dickes Ding!

Kreuztalkultur freut es sehr, mit LaBrassBanda eine der weltweit erfolgreichsten Brass-Pop-Bands nach Kreuztal holen zu können. Erstmalig wird dafür ein Teilbereich von Dreslers Park in ein abgeschlossenes Open-Air-Gelände verwandelt.

Ab 19:00 Uhr: Support-Act "Pils & Kippe"

Mit Wort- und Klangakrobatik lädt das Liedermacher-Quartett Marco Holtmann, Achim Schröder und Stefan Schulz-Lauterbach zum Zuhören und Mitdenken, insbesondere aber zum Genießen ein. 

Ehrlich, humorvoll und geradlinig bearbeiten sie ihre Themen mit Scharfsinn und Ironie und nehmen Gesellschaft, Politik oder die eigene Nase dabei stets nur so ernst, wie es ihnen passt. So tendiert der mitunter moralische Zeigefinger auch mal latent zur Mitte. Das ergibt „kantige, rotzige, manchmal auch besinnliche Songs“, ist Zuhörmusik mit Tanzpartikeln, die unter die Haut geht… zum Genießen halt.

"Pils & Kippe" sind: Marco Holtmann (Gitarre, Gesang) // Achim Schröder (Cajon, Percussions), Stefan Schulz-Lauterbach (Bass) // Ralf Tiemann (Klavier / Accordion)

LaBrassBanda stürmt auf dem Weg durch 27 bayerische Biergärten mit „Danzn“ die Albumcharts!

LaBrassBanda haben die knapp zweijährige Corona-Zwangspause kreativ genutzt. Wo sie sich während der sonst recht wilden Livekonzerte gern von der treibenden Energie beflügeln lassen, die beim gemeinsamen „Danzn“ mit dem Publikum entsteht, waren es in letzter Zeit hauptsächlich die Emotionen, die bei den Yogakonzerten im Festspielhaus Füssen oder im Hofbräuhaus München das Publikum trugen. Auch das geht und war eine tolle Erfahrung. Alles ändert sich ja sowieso ständig in diesen Tagen, alles fließt, besonders die Energie. Und für die sind LaBrassBanda ja bekannt.

Jetzt freut sich Deutschlands erfolgreichste Pop-Brass Band ganz besonders wieder auf Hochgeschwindigkeit statt Entspannung. Sie wollen endlich ihr neues, bereits 2020 auf Universal Music erschienenes Album „Danzn“ vor großem Publikum spielen, was bei der Biergartentour im gleichen Jahr nur bedingt möglich war. LaBrassBanda wollen zurück auf die großen Bühnen und in die Bierzelte, wieder zurück an bekannte Orte wie Mainz, Dachau oder Kufstein. Aber auch zu neuen Plätzen wie Oberding, Ötigheim und Eggenfelden. Kaum erwarten können die Chiemgauer Jungs auch die tollen Open Airs und hochkarätigen Festivals wie das Superbloom, das Frequency, die Brass Wiesn oder das Woodstock der Blasmusik. Es soll wieder ein normaler Festivalsommer werden, so wie man ihn aus Vor-Corona Zeiten kennt.

Gefeiert wird, wie gewohnt bis das Kondenswasser von den Zeltwänden und Hallendecken tropft und die Besucher sich am Ende verschwitzt in einem einzigen Rausch in den Armen liegen, die T-Shirts auf und vor der Bühne klatschnass. So geht Party á la LaBrassBanda.

Pressestimmen zu „Danzn“:

„‘Danzn‘ setzt einfach da an, wo die vorigen aufgehört haben. Blasmusik-Techno, Voralpen-Reggae, Tuba-Disco, bayerische Texte zwischen Gaudi und Gedankenschwere.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Und in der Tat, wem bei Liedern wie ‚Discobauer‘, ‚InDiHö‘ oder ‚Hoaße Nacht‘ nicht Zuckungen in die Glieder fahren, der ist entweder angeschnallt oder schlicht kein Fan der siebenköpfigen Bläsercombo um Sänger und Trompeter Stefan Dettl“ (dpa)

„Seit 12 Jahren schon sind die sieben Buam vom Chiemsee der Beweis, dass Volksmusik nichts, aber auch gar nichts mit dem Musikantenstadl zu tun haben muss.“ (KING Magazin)

Besetzung

Stefan Dettl – Gesang, Trompete

Manuel Winbeck – Posaune

Manuel Da Coll – Schlagzeug

Fabian Jungreithmayr – Bass

Stefan Huber – Tuba

Jörg Hartl – Trompete

Korbinian Weber – Trompete

LaBrassBanda in Kreuztal wird präsentiert von Radio Siegen & innogy.

Achtung: entgegen der Regelung bei der open-air Veranstaltung „kreuztalklassik“ dürfen zu diesem Konzert keine eigenen Stühle mitgebracht werden!

Veranstaltungsdatum

Freitag 12.08.2022 | 20:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Veranstaltungsort

Open-Air, Dreslers Park, Kreuztal

Ort auf Karte anzeigen

Preis

VVK: 37,90 €
SchülerInnen & Studierende: 35,90 €
AK: 41 €
Alle Preise inkl. 10 % VVK-Gebühr & 0,50 € Systemgebühr

Freie Platzwahl (nur Stehplätze)

Tickets